Inhalt anspringen

Stadt Frechen

Ein herzliches Willkommen: Kölner Verein spendet Geschenke für geflüchtete Kinder und Jugendliche

Glückliche Gesichter und große Freude bei 36 geflüchteten Kindern und Jugendlichen, die mit ihren Familien in Frechen leben. Anlass zur Freude gab jetzt das Engagement des Vereins „TeilenmachtGlücklich e.V.“, der in Frechen zur Adventszeit zahlreiche Geschenke überreichte.

Die Aktion fand auf Abenteuerspielplatz Herbertskaul statt, wo die Kinder und deren Eltern aus der Siedlung „Wohnen am Mühlenbach“ mit warmen Kakao und Keksen begrüßt wurden. Besondere Freude löste bei den Kindern der Besuch der Eisprinzessin „Elsa“ aus. Diese überraschte die Kinder und Jugendlichen mit Musik und bunten Glitzertattoos.

Die allergrößte Überraschung war bei dem Treffen definitiv die Geschenkeausgabe. Die gespendeten Geschenke waren nach unterschiedlichen Altersgruppen sortiert. Nach der Bescherung blieb für alle Beteiligten noch viel Zeit zum Spielen und Toben auf dem Abenteuerspielplatz.

„TeilenMachtGlücklich e.V.“ ist ein gemeinnütziger Verein aus Köln, der aktiv soziale Projekte entwickelt, umsetzt und unterstützt. Die Geschenke sind durch gesammeltes Geld und Sachspenden finanziert. Unterstützt wurde das Projekt von den Kolleginnen und Kollegen der Jugendförderung der Stadt Frechen.

Für viele der Kinder und Jugendlichen ist es das erste Weihnachtsfest, das sie miterleben. Den Kindern und Eltern, die häufig noch unter den zurückliegenden Fluchterfahrungen leiden, soll mit dieser Aktion vermittelt werden, dass Menschen jeglicher Nationalität in Frechen herzlich willkommen sind.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Frechen, Santina Nicolosi
  • Stadt Frechen, Santina Nicolosi

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutz