Inhalt anspringen

Stadt Frechen

Hallenbad fresh-open öffnet wieder

Das Erlebnisbad „fresh-open“ an der Burgstraße in Frechen ist wieder geöffnet. Durch die Vorgaben aus der Coronaschutzverordnung (CoronaSchVO) ist der Badbetrieb nur eingeschränkt möglich.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Freizeit- und Bäderbetriebs haben ein entsprechendes Öffnungskonzept erarbeitet. Das Konzept, das mit der Gesundheitsbehörde abgestimmt ist, ist an die Pandemiebedingungen angelehnt. Hauptbestandteil ist ein Hygiene- und Infektionsschutzkonzept mit Begrenzung der Besuchszahlen.

Der Zutritt ins Hallenbad wird in zwei Zeitabschnitten ermöglicht. Die Eintrittskarten gibt es ausschließlich online. Um den gesetzlichen Vorgaben gerecht zu werden, müssen die Badegäste ihre Kontaktdaten auf dem  Print@Home Onlineticket vermerken und an der Kasse abgeben. Kindern bis zum vollendeten 10. Lebensjahr ist der Zutritt nur in Begleitung eines Erwachsenen erlaubt.

Zwischen den Öffnungsstunden werden im Erlebnisbad alle üblichen Kontaktflächen gereinigt und desinfiziert. Während des Badebetriebs wird zusätzlich mit einem angepassten Reinigungsintervall laufend gründlich gereinigt und desinfiziert.

Im Umkleidebereich wird nur jede zweite Kabine geöffnet, damit auch dort der vorgeschriebene Mindestabstand gewährleistet werden kann. Grundsätzlich werden der Sanitär- und Umkleidetrakt sowie die Transponder für das Einlasssystem regelmäßig gereinigt und desinfiziert.

Im Einlass- und Kassenbereich, den WC-Anlagen sowie auf dem Weg zum Schwimmbecken und beim Verlassen des Hallenbads ist ein Mund-Nasenschutz zu tragen und ein ausreichender Abstand von 1,5 Meter zu anderen Badegästen einzuhalten.

Im Sportschwimmerbecken sind Leinen eingezogen um den Abstand zwischen den Schwimmern zu gewährleisten. Hier ist ein Schwimmen im Kreissystem erforderlich.

Die Sauna, Salzgrotte, Gastronomie und das Brodelbecken bleiben in der jetzigen Phase geschlossen. Der Kursbetrieb ist derzeit ebenfalls nicht möglich.

Solange das Hallen- und Erlebnisbad unter Pandemiebedingungen öffnet, ist es aus technischen und organisatorischen Gründen nicht möglich, Wertkarten oder andere Rabattkarten zu akzeptieren.

Pro Zeitabschnitt gibt es eine Begrenzung der Besuchszahl. Die Anzahl der Gäste wird über das Einlasssystem gesteuert. Um trotz einer hohen Anzahl von Gästen den Hallenbadbesuch zu ermöglichen, werden einzelne Zeitabschnitte von 90 Minuten gebildet.

Zunächst ist das fresh-open zu folgenden Zeiten geöffnet:

Montag bis Freitag:

06:30 bis 10:30 Uhr jeweils im 1 ½ Stunden Tarif

17:00 bis 21:00 Uhr jeweils im 1 ½ Stunden Tarif

Samstag und Sonntag:

12:00 bis 18:00 Uhr im Tagestarif

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Frechen, Thorsten Friedmann

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutz