Inhalt anspringen

Stadt Frechen

70 Jahre Stadt Frechen - Eine virtuelle Zeitreise: Besucherinnen und Besucher spenden 665 Euro für Flutopfer in Erftstadt

Zum Anlass des 70-jährigen Stadtjubiläums zeigten VHS Frechen, Stadtarchiv und Seniorenberatung am 24. Oktober 2021 in einer gemeinsamen Veranstaltung Highlights aus Videodokumentationen von Peter Kleinen.

Im Rahmen dieser kostenfreien Veranstaltung wurde eine Spendensumme in Höhe von 665 Euro zu Gunsten der Flutopfer in Erftstadt gespendet. Diesen Beitrag hat Peter Kleinen an die Bürgerstiftung Erftstadt und dem Hilfswerk des Lions Club Köln überwiesen.

Über 150 Besucherinnen und Besucher nutzen die Möglichkeit während einer virtuellen Reise durch die Frechener Zeitgeschichte viele fast vergessene und andere inzwischen längst verschwundene Bauten zu sehen, die das Stadtbild Frechens geprägt haben und für Frechen von gesellschaftlicher und geschichtlicher Bedeutung waren.

Bewegte Bilder von Veranstaltungen aus Sport, Vereinen, Kirche und aus dem Straßenkarneval gaben einen Einblick in das vielfältige gesellschaftliche Leben in Frechen der letzten siebzig Jahre. 

In der Pause konnte eine kleine Ausstellung des Stadtarchivs zur Stadtwerdung besichtigt werden. In diesem Rahmen hatten Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit, ihre eigenen Erinnerungen an die letzten siebzig Jahre zu teilen. 

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Frechen
Diese Seite teilen:

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutz