Inhalt anspringen

Stadt Frechen

Kommunale Identität in Frechen Studierende stellen Projektarbeit vor

Eine studentische Projektarbeit hat sich in den letzten Wochen mit der „Kommunalen Identität“ der Frechener Bevölkerung beschäftigt, also der Frage, wie diese ihre Stadt wahrnimmt und ob sie sich mit ihr identifiziert.

Studierende der Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung in Köln hatten das Thema gewählt und die Stadt Frechen bereits Ende 2019 gebeten, als Projektpartnerin zur Verfügung zu stehen. Vor dem eigentlichen Start der Umfrage stellten die Studierenden dann im April Verwaltungschefin Susanne Stupp persönlich den selbst entwickelten Fragenkatalog vor.

Teilnehmende an der Umfrage konnten sich unter anderem zu Aspekten der Heimatverbundenheit, ehrenamtlichem Engagement, Erfahrungen mit der Stadtverwaltung, Nutzung von Social Media, kulturellem, sozialem und sportlichem Angebot in Frechen, aber auch vielen weiteren Themen äußern.

Mehr als 500 Frechenerinnen und Frechener aus allen Altersklassen und Stadtteilen haben insgesamt an der Umfrage teilgenommen.

Zum Abschluss der Projektarbeit wurden die Umfrageergebnisse in dieser Woche nicht nur Bürgermeisterin Susanne Stupp, sondern auch weiteren Kolleginnen und Kollegen der Leitungsebene präsentiert. Dabei stellten die Studierenden im Ergebnis fest, dass die Frechener Bevölkerung ihre Stadt im Schnitt durchaus positiv bewertet und sich größtenteils auch mit ihr identifiziert. 

Bürgermeisterin Susanne Stupp bedankte sich bei den Studierenden für die tolle Zusammenarbeit. „Die Ergebnisse der Umfrage haben mich positiv überrascht, auch wenn es natürlich immer Luft nach oben gibt! Sowohl mit den einzelnen Kritikpunkten als auch den vielen konkreten Anregungen werden wir uns als Verwaltung deshalb in den nächsten Wochen und Monaten noch intensiv beschäftigen.“     

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Frechen, Santina Nicolosi

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutz