Inhalt anspringen

Stadt Frechen

Lindenschule feiert Richtfest

Der Rohbau steht und die Lindenschule feierte das Richtfest des neuen Gebäudekomplexes.

Am Fest nahm unter anderem Bürgermeisterin Susanne Stupp gemeinsam mit Politik, Verwaltung und vielen Schülerinnen und Schülern der Lindenschule teil.

Thorsten Wasel, technischer Leiter des Bauunternehmens Franz von Stephoudt präsentierte seinen Richtspruch und hob sein Wasserglas auf ein gutes Gelingen. Gemeinsam mit dem verantwortlichen Projektleiter Friedrich Lipp, Schulleiter Martin Koenen und einigen Kindern schlug Susanne Stupp den letzten Nagel ein und eröffnete somit die Feier.

Die alte Lindenschule wurde 1906 errichtet und war eine 2,5-zügige Grundschule mit einer Fläche von etwa 2.500m². Die Lindenschule wird nun komplett neu errichtet. Der Baustart für den Neubau startete im Januar 2018 und die Grundsteinlegung an der Gisbertstraße 15 erfolgte am 21. November 2018. Der neue Gebäudekomplex umfasst eine Bruttogeschossfläche von zirka 5.200 m². Darin enthalten sind 60 m² große Klassenräume mit zusätzlichen Nebenräumen, eine Mensa und Aula und eine Turnhalle mit einer Fläche von 920m². Mit dem Projekt „Neubau Lindenschule“ wird die Schulraumversorgung durch den Ausbau und die Verbesserung der schulischen Infrastruktur im Grundschulbereich für den Stadtbereich von Frechen fortgesetzt.

Die Kosten für den Neubau betragen etwa 17.650.000,- Euro und werden durch Fördermittel aus dem Projekt „Gute Schule“ unterstützt. Die voraussichtliche Fertigstellung des Gesamtprojekts soll im Jahr 2021 erfolgen. Dann können die Schülerinnen und Schüler aus den Interimsbauten an der Anne-Frank-Schule in den 3-zügigen Neubau der Lindenschule einziehen.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Frechen, Santina Nicolosi
  • Stadt Frechen, Santina Nicolosi
  • Stadt Frechen, Santina Nicolosi
  • Stadt Frechen, Santina Nicolosi
  • Stadt Frechen, Santina Nicolosi

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutz