Inhalt anspringen

Stadt Frechen

Radverkehr in der Fußgängerzone

Die Fußgängerzone wird auf politischen Beschluss für den Radverkehr geöffnet. Allerdings gibt es hier Einschränkungen.

Fußgängerzone für Radverkehr von 19 bis 7 Uhr geöffnet

Online-Umfrage zur Zufriedenheit

Die Fußgängerzone wird auf politischen Beschluss für den Radverkehr geöffnet. Allerdings gibt es hier Einschränkungen. Die Öffnung erfolgt für einen Probezeitraum von sechs Monaten. Die Strecke von der Hauptstraße / Ecke Breite Straße bis zur Hauptstraße / Ecke Dr. Tusch-Straße – und umgekehrt – wird über die Sommermonate 2019 mit dem Fahrrad in der Zeit von 19 bis 7 Uhr befahrbar sein.

Der Testbetrieb soll der Tatsache gerecht werden, dass immer mehr Menschen das Fahrrad als Fortbewegungsmittel für sich erkennen. „Um die Testphase möglichst erfolgreich abschließen zu können, braucht es – wie so oft im Leben – gegenseitigen Respekt. Durch ein rücksichtsvolles Miteinander werden wir der Idee des Radverkehrs in der Fußgängerzone sicherlich gerecht“, sagt Bürgermeisterin Susanne Stupp. 

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Frechen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutz