Inhalt anspringen

Stadt Frechen

Richtfest: Fachhochschule des Mittelstands ab Mai 2020 in Frechen

Nur 9 Monate nach dem ersten Spatenstich wurde heute an der Kölner Straße in Frechen Richtfest gefeiert. Auf dem Areal am Frechener Bahnhof errichtet die BECO GmbH einen Neubaukomplex, in dem ab Mai 2020 unter anderem die Fachhochschule des Mittelstands (FHM) beheimatet ist. Zudem werden 65 Wohn- und 3 Gewerbeeinheiten entstehen.
Am Richtfest nahmen neben Bürgermeisterin Susanne Stupp auch Vertreterinnen aus Rat und Verwaltung sowie am Bau beteiligte Firmen und Nachbarn teil.
Architekt Raoul Kramer zeigte sich in seinem Grußwort sehr zufrieden. So sind beispielsweise alle bisherigen Zwischenabnahmen mängelfrei gewesen. Die Arbeiten liegen im Plan.
Hongwei Xiong als Verantwortlicher der BECO Group hob bei seiner Begrüßung der Gäste die sehr gute Zusammenarbeit mit der Stadt Frechen sowie dem Rhein-Erft-Kreis hervor.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Frechen, Thorsten Friedmann
  • Stadt Frechen, Thorsten Friedmann
  • Stadt Frechen, Thorsten Friedmann

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutz