Inhalt anspringen

Stadt Frechen

Straßen- und Kanalsanierung Rosmarstraße

Die Stadt Frechen möchte alle Anwohnerinnen und Anwohner der Rosmarstraße über den Beginn der nächsten größeren Bauphase sowie den aktuellen Sachstand in der Gesamtbaumaßnahme informieren.

Die RheinEnergie nimmt die Hauptwasserleitung zum Ende der 12. Kalenderwoche (ab 22.03.19) in Betrieb.
Die restlichen Wasserhausanschlüsse zwischen Norkstraße und Blindgasse werden bis Ende März fertiggestellt.

Der weitere Bauablauf stellt sich wie folgt dar:

Nach Fertigstellung der Kanalhausanschlüsse werden im Anschluss ab der 15. Kalenderwoche (ab 08.04.19), die Straßenbauarbeiten zwischen Blindgasse und Norkstraße beginnen.

Die Straßenbauarbeiten werden weiter bis zum Bahnübergang (Quarzbahn) geführt. Geplant ist, diese bis Ende Juli fertigzustellen.

Sukzessive wird der noch ausstehende Kanal im Bereich zwischen Quarzbahn und Alte Landstraße gebaut und abschließend die erforderlichen Straßenbauarbeiten ausgeführt.
Die Fertigstellung einschließlich Restarbeiten ist für Oktober 2019 geplant.

Die Rosmarstraße wird im Zuge der Kanal- und Straßenbauarbeiten eine neue Straßenbeleuchtungsanlage mit LED- Leuchtmitteln erhalten. Die dazu erforderlichen Arbeiten werden sukzessive in den Gesamtbauprozess integriert.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutz