Inhalt anspringen

Turnier der Grundschulen

Zum traditionellen Fuß- und Brennballturnier kamen jetzt die 3. und 4. Klassen der Frechener Grundschulen im Sportpark Herbertskaul zusammen. Bei sportlich fairen Wettkämpfen ermittelten die Jungs und Mädchen die besten Turnierspielerinnen und -spieler beim Fußball und beim Brennball.

Unterstützt wurden die Wettbewerbe durch Schülerinnen und Schüler der Hauptschule Herbertskaul und der Realschule Frechen. Sie engagierten sich als Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter.

In den jeweiligen Wettbewerben bekamen die Zuschauerinnen und Zuschauer attraktive Partien zu sehen. Gewonnen hat das Fußballturnier der dritten Klasse die Mauritiusschule aus Frechen-Bachem. Auf dem zweiten Platz folgt die Mannschaft der Johannesschule aus Königsdorf, den dritten Platz sicherte sich die Gemeinschaftsgrundschule Grefrath. Bei den vierten Klassen ging der Titel an die Johannesschule aus Frechen-Königsdorf. Auf dem zweiten und dritten Platz folgen die Lindenschule und die Mauritiusschule.

Bürgermeisterin Susanne Stupp, die auch in diesem Jahr wieder Zuschauerin des Turniers war und die abschließende Siegerehrung machte, war vom Turniercharakter absolut überzeugt: „Das ist eine tolle Veranstaltung und sehr schöner Sport, der uns hier geboten wird. Das ist für die Kinder ein toller Augenblick.“

Im Brennballturnier verhält sich die Titelverteilung wie folgt: Den ersten Platz sicherte sich bei den Drittklässlern die Ringschule, der zweite Platz ging an die Mauritiusschule, der dritte Platz an die Johannesschule. Die Spielerinnen und Spieler der vierten Klassen gingen wie folg auseinander: Erster Platz an die Ringschule, zweiter Platz an die Gemeinschaftsgrundschule Grefrath und dritter Platz an die Johannes-Schule.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Frechen, Thorsten Friedmann
  • Stadt Frechen, Thorsten Friedmann

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutz