Inhalt anspringen

Stadt Frechen

Stadtbücherei Frechen: Keine Langeweile im Lockdown

Die Stadtbücherei Frechen ist auch während der Corona-bedingten Schließung weiter für Ihre Kundinnen und Kunden da.

Über den kontaktlosen Abholservice können Bücher, Filme, Spiele, CDs und vieles mehr reserviert und zu einem vereinbarten Termin, kontaktlos im Eingangsbereich der Stadtbücherei abgeholt werden. Im online Katalog der Bücherei kann nach den passenden Medien recherchiert und telefonisch oder per E-Mail bestellt werden. Auf Wunsch stellen die Mitarbeiterinnen auch gerne Überraschungs- und Themenpakete zusammen. 

Mit Hilfe der Frechener Quarantäne-Engel können Menschen, die sich zurzeit in Quarantäne befinden oder das Haus nicht verlassen können, mit Büchern und anderen Medien beliefert werden. 

Darüber hinaus bietet die Stadtbücherei weiterhin einen kostenlosen Schnupperausweis zur Nutzung der digitalen Angebote an. Mit diesem Ausweis können die Onleihe Erft und verschiedene Musik- und Filmstreamingdienste genutzt werden. Neben E-Books, Zeitschriften und Hörbüchern stehen Filme und Musiktitel zum Streamen und Download zur Verfügung. Über die Kinderbuch-App Tigerbooks können Bilder- und Hörbücher genutzt werden. Die Anmeldung für den Schnupperausweis erfolgt per E-Mail. 

Veranstaltungen, wie das Bilderbuchkino, Buchtipps der Mitarbeiterinnen und der Literaturkreis finden zurzeit online per Videokonferenz statt. Aktuelle Hinweise dazu gibt es auf der Internetseite der Stadtbücherei  www.stadtbuecherei-frechen.de  (Öffnet in einem neuen Tab)

Für weitere Informationen stehen die Mitarbeiterinnen telefonisch unter 02234/ 501-1334 oder per E-Mail an  stadtbuechereistadt-frechende zur Verfügung. 

 

Erläuterungen und Hinweise

Diese Seite teilen:

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutz