Inhalt anspringen

Stadt Frechen

Traditionelles Lichterzünden in der Frechener Fußgängerzone

Für festliche Stimmung sorgen nun die dekorative Weihnachtsbeleuchtung und der große Weihnachtsbaum am Klüttenbrunnen in der Frechener Fußgängerzone.

Auf Initiative des Aktivkreis Frechen wurde der Weihnachtsbaum vom Inhaber des Frechener It-Unternhemens „netable“ Volker Frank gespendet. Für den passenden Baumschmuck sorgten die Kinder der Kindertagesstätte „Kleine Strolche“.

Gemeinsam mit seinem Sohn Jonas, drückte Volker Frank mit Bürgermeisterin Susanne Stupp und dem Aktivkreisvorsitzender Peter Metz beim traditionellen „Lichterzünden“ den Schalter.

Dazu wurden Glühwein und Kakao vom Ibis Hotel Frechen, Christstollen von Goetze Media und Lebkuchen vom Marktkauf gespendet. 

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Frechen
Diese Seite teilen:

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutz