Inhalt anspringen

Stadt Frechen

Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gesucht

Die Bundestagswahl findet am Sonntag, 26. September 2021 statt. Die Stadt Frechen benötigt hierfür die Mithilfe interessierter Bürgerinnen und Bürger als Wahlhelferinnen und Wahlhelfer.

Wer mindestens 18 Jahre alt und wahlberechtigt für die Bundestagswahl ist, erfüllt die Voraussetzungen, die an eine Wahlhelferin und an einen Wahlhelfer gestellt werden. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Interessierte können sich bei der Stadt Frechen an Annette Bernards wenden. Sie ist unter der Rufnummer 02234/501-1328 zu erreichen. Emails in der Sache können an wahlenstadt-frechende gesendet werden.

Erläuterungen und Hinweise

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutz