Inhalt anspringen

Stadt Frechen

Willi Dresen in den Ruhestand verabschiedet

Willi Dresen übernahm viele Jahre die Leitung des Fachdienstes der Inneren Verwaltung und wurde nun gemeinsam von Bürgermeisterin Susann Stupp und Personalratsmitglied Michael Krumm in den Ruhestand verabschiedet.

Im Kreise der Kolleginnen und Kollegen ließen beide seinen Werdegang Revue passieren und bedankten sich für die fast 50 Jahre andauernde Tätigkeit und das Engagement des sehr geschätzten Mitarbeiters.

Willi Dresen begann seine Tätigkeit in der Frechener Stadtverwaltung erstmals im Jahr 1971 mit einem Praktikum zur späteren Einstellung in den Vorbereitungsdienst bevor er 1973 anschließend die Ernennung zum Stadtinspektoranwärter erhielt. Seinen ersten Einsatz nach der Ausbildung hatte er 1977 in der Kämmerei. Im Jahr 1997 wurde er Abteilungsleiter des Hauptamtes und stellvertretender Fachbereichsleiter. Die Position der Fachdienstleitung übernahm er dann im Jahr 2001. Willi Dresen wird nun nach knapp 50 Jahren erfolgreicher Tätigkeit bei der Stadtverwaltung Frechen in den Ruhestand verabschiedet.

Im Namen des gesamten Kollegenkreises wünscht Bürgermeisterin Susanne Stupp dem langjährigen Fachdienstleiter für seinen weiteren Lebensweg alles Gute.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Frechen, Santina Nicolosi

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutz