Inhalt anspringen

Stadt Frechen

Informationen für Unternehmen

+++ Hygiene- und Infektionsschutzstandards zur CoronaSchutzVO NRW +++

Die o.g. Anlage zur CoronaSchutzVO NRW finden Sie  weiter unten.

Unter anderem gelten die darin genannten Standards für Gastronomie, Friseurhandwerk, Fußpflege, Kosmetikbetriebe, Massage- und Fitnessstudios. Am 16. Mai wurde die Anlage um Beherbergungsbetriebe ergänzt.

+++ Aktuelle Hinweise der IHK Köln zur Soforthilfe +++

Auf unserer Website erhalten Sie stehts aktuelle Hinweise der IHK Köln zur Soforthilfe.

 Weiter unten geht es zur Übersicht.

(Aktualisiert am 14. Mai)

+++ KOSTENLOSER GUTSCHEINVERKAUF +++

Durch die Corona-Pandemie müssen auch in unserer Region viele Einzelhändler, Dienstleister und Gastronomen ihre Betriebe vorübergehend schließen. Sie geraten durch die ausbleibenden Umsätze unverschuldet in Not und sind in ihrer Existenz bedroht. Die Initiative  Rhein-Erft Bleibt Bunt möchte eine Plattform der Solidarität bieten, damit unsere Innenstädte auch in Zukunft noch bunt und lebendig bleiben. 

Mehr Informationen finden Sie weiter  unten.

+++ Informationen zum Zuschussprogramm: NRW-Soforthilfe 2020 +++

Die Antragstellung ist ab sofort wieder möglich. 

Seit Freitag, 17. April 2020 ist es für gewerbliche und gemeinnützige Unternehmen, Solo-Selbstständige im Haupterwerb und für Angehörige der Freien Berufe, einschließlich Künstler/innen, mit bis zu 50 Beschäftigten (umgerechnet auf Vollzeitkräfte) wieder möglich, Zuschüsse zu erhalten.

Fragen, wie etwa

  • Wer wird gefördert?
  • Was wird gefördert?
  • Wie hoch ist die Förderung?

werden auf der Seite des  NRW-Soforthilfe 2020 -Programmes beantwortet.

Sollten Sie Unterstützung benötigen, können Sie sich gerne an das Team der Frechener Wirtschaftsförderung wenden.

Bitte benutzen Sie keine Suchmaschinen und nutzen Sie für die Antragstellung ausschließlich folgenden Link:  https://soforthilfe-corona.nrw.de

Die Soforthilfe kann für den Lebensunterhalt genutzt werden (s. Hinweise der IHK Köln zur Soforthilfe)

Hinweise der IHK Köln zur Soforthilfe

Rhein.Erft Bleibt Bunt

Informationen zu weiteren Förderprogrammen

Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 ab dem 21. Mai 2020

Zahlungserleichterungen für städtische Steuer- und Gebührenforderungen

Bei wichtigen Fragen oder Anliegen können sich Unternehmen gerne telefonisch oder per E-Mail an unsere Wirtschaftsförderung wenden.

Vera Borchard
Wirtschaftsförderin
Philipp Schlenkert
Wirtschaftsförderer

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutz